Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 47

Thema: COMMON-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert

  1. #21
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    961
    wie komme ich zu diesem Reg. Eintrag wie er im 13 Post erklärt wird?
    Wenn ich einen falschen Ansatz oder Gedanken hab dann könnt ihr mich ruhig verbessern.

    Hardware: Fritz Box 7390 immer mit aktueller Firmware, DSL: 1&1 Doppelflat Komplett mit ca 15600kBit/s; >1117kbit/s

  2. #22
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    14.544
    nimm am einfachsten das Pikachu-Tool, dann kannst du auch div. anderen Einstellungen prüfen.
    FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.04 - KabelBW 100MBit/s DL - 2,5MBit/s UL (=CleverKabel32 ISDN mit Speed-Option) - Fon: C610 IP weiß 42.200 + C610H 7705305000 - T-Com Sinus 700 (baugleich mit Gigaset) Netzwerk: 2 PCs (Win7-SP1) per LAN, 2 PCs WLAN, Mobile: iPhone 3GS, Samsung S3
    Bei Fax-Probleme hier oder hier klickern bzw. von dem Tool - AVM_NetCapi_x6432 screenshots mit dem snipping Tool über "antworten > erweitert > Anhänge" hochladen
    Recover-Anleitung - ruKernelTool - AVM-Bedienungsanleitung-Clips hier bzw. hier (neu)
    aktueller Hinweis an Post-Starter: Im ersten Post "Beitrag bearbeiten" > "erweitert" und dort das Präfix [Gelöst] auswählen/hinzufügen.

  3. #23
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    1

    COMMON-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert

    Betrifft: Fehlermeldung »COMMON-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert« bei den neueren Fritz! Boxen unter Windows Vista oder Windows 7

    Ich hoffe, ich erzähle hier nichts doppelt oder dreifach:

    Wenn die Fritz! Fax-Software normal installiert wurde (Administrator-Modus) und die Capi-Funktion in der Fritz! Box angeschaltet ist (z.B. über Tastencode), aber dennoch die oben angegebene Fehlermeldung erscheint, liegt es nach meiner Erfahrung in der Regel an der Firewall:

    Das Programm Fritz! Fax (frifax32.exe) muss für eingehende Verbindungen - sowohl UDP als auch TCP - freigeschaltet sein.

    Herzliche Grüße, _wo_
    Geändert von _wo_ (29.05.2010 um 02:01 Uhr)

  4. #24
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    1

    Ausrufezeichen re

    kann mich _wo_ nur anschließen ist definitiv ein Problem der Firewall oder der Firewall des Anbieterprogramms einfach den Dienst eintragen fritzfax32.exe mit TCP UDP in beide richtungen eintragen und es klappt.

    Ich habe es nun so gemacht und kann jetzt Faxen und Faxe empfangen.

    Viel Spaß

    PS nu kann das olle Faxgerät endlich auf den Müll!

  5. #25
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    12
    Auch ich kann mich dem Beitrag von _wo_ nur anschließen. Nutze Windows 7 64 Bit und hatte Anfangs selbiges Problem mit Fritz!fax.
    Ich nutze McAfee und musste in dessen Firewall lediglich Fritzfax32 den Vollständigen(!!!) Internetzugriff erlauben. Danach kam die Meldung nicht mehr und ich konnte Fritz!Box Internet in den Einstellungen auswählen.

    MfG
    AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Firmware-Version: 54.05.09-21499
    AVM FRITZ!Box WLAN 3270 v3 Firmware-Version: 96.05.05
    AVM FRITZ!WLAN-Repeater N/G Firmware-Version: 68.04.85
    AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7113 Firmware-Version: 60.04.68
    Kabel Deutschland Internet & Telefon 32
    acer Aspire 8930G Windows 7 Professional x64 SP1 WLAN-Karte: INTEL® WiFi-Link 5100 AGN
    PackardBell Easynote LS11HR Windows 7 HomePremium x64 SP1
    Samsung Omnia 7 Windows Phone 7.5 "Mango"
    Samsung CLX-3170 FW

  6. #26
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von wolboe
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    3 km nordwestlich von Wernigerode
    Beiträge
    59
    Hallo,

    habe mich in den letzten Tagen auch mit diesem Problem beschäftigt:

    hatte unter Win7/64 FritzFax bereits erfolgreich installiert und genutzt - plötzlich lief nichts mehr - immer kam nur "COMMON-ISDN.... ".
    Was hatte ich verändert? - Firewall Sunbelt deinstalliert und Fritz!DSL Startcenter eingerichtet - soll ja gut mit der FritzBox (7270 - akt. Firmeware) "harmonisieren".
    Anfängliche Schwierigkeiten bei der mehrfachen DE- und INSTALLATION von FritzFax waren noch zu beherrschen - FritzFax starte aber funktionierte einfach nicht - immer wieder "COMMON-ISDN.... ".
    An div. "ergoogelten" Stellen empfohlene Aktivierungen/Deaktivierungen von CAPI... und Fritz!Protect sowie Freigaben in Fritz!DSL Protect waren erfolglos!
    Erst nach einer endlich erfolgreichen Installation von FritzFax (aktuelle für Win 7/64 geeignete Version vom 14.10.10 - von hier) sowie Deinstallation von Fritz!DSL Startcenter lief alles wie gewünscht.
    Auch nach der danach wieder erfolgten Installation von Fritz!DSL Startcenter funktioniert (noch?) alles wie erwartet!
    Letztendlich wohl auch eine Art Firewall-Problem.

    Gruß
    Wolfgang
    Geändert von wolboe (16.10.2010 um 01:08 Uhr) Grund: Ottografie

    1&1 Doppel-FLAT 16000 Komplettanschluss
    Fritz!Box 7390 (1und1), FRITZ!OS 06.03
    Fritz!Fon MT-D 01.02.92
    Fritz!Fon MT-F 01.03.10
    Desktop Windows XP mit letztem Update
    Notebook WIN 7 64 Home mit aktuellen Updates
    FRITZ!WLAN Repeater N/G 68.04.88
    FRITZ!WLAN Repeater 310 06.04

  7. #27
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2

    COMMON-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert LÖSUNG

    Hallo Zusammen,

    kurz vorab:
    habe fast alle Fritz!Boxen gehabt und Fritz!Fax sowohl mit
    Norton, McAfee und jetzt auch mit Kaspersky ans Laufen bekommen.

    Die ersten beiden genannten sind easy und laufen ohne große Einstellungen, ausser den "normalen" Freigaben.
    Bei Kaspersky ist es so, das man unter Einstellungen->Programmkontrolle->Datenschutz
    einmal den capi2032.dll und einmal den capicom.dll (im Programme\Fritz!Fax Ordner ggf. im Windows\System32 Ordner) hinzufügen muss !!

    Wie ich darauf gekommen bin?! Weil ich alles einzeln ausgeschaltet habe und dann an diesen Punkt gekommen bin.

    Was bei allen AV's passieren kann: mann muss die Software manchmal ein ~ ein paar mal starten, bis es keine Fehlermeldung gibt. ERST DANN FUNZT ES!

    Habe mich extra dafür registriert, um Euch helfen zu können...
    Hoffe, das habe ich hiermit getan.

    Viel Spaß beim FAXE machen

  8. #28
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    15.437
    Willkommen! Warum postest du in so einem alten Thread und nicht in dem aktuellen?
    Fehlermeldung FritzFax "COMMON-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert"
    DSL-Provider: M-net ISDN Surf&Fon-Flat an DSLAM Broadcom 161.242
    Repeater: FRITZ!Box 7390 Edition M-net Firmware 84.06.20
    Router: KD-Homebox FRITZ!Box 7270 V2 Firmware 54.06.05 Aktuelle Datenrate 21997/1277 kBit/s
    Router: Speedport W500V FW: BitSwitcher 0.3.9 als WLAN-Bridge an Speed!Box W701V FW: 29.04.80
    Telefone: Siemens OpenStage 40 SIP, optipoint 600 office SIP, optipoint 400 SIP, FON1 Siemens Gigaset A2
    VoIP-Provider: sipgate, dus.net, 1&1(freenet)

  9. #29
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2
    hallo KunterBunter,

    vielen Dank für den Tip. Werde versuchen dies in meinem zukünftigen FOREN-DASEIN zu berücksichtigen.
    (Dies ist mein ERSTES Forum!)
    Um ehrlich zu sein, habe ich das weder gesehen noch in irgendeiner Weise daran gedacht, da ich selber auf meiner Suche in diesem "alten" Thread gelandet bin.
    Ihr Admin's könnt es ja evtl. in den "richtigen" verschieben oder kopieren, bitte.

    Mir ist an dieser Stelle nur die Hilfe wichtig.

    Aber für die Zukunft werde ich versuchen auch daran zu denken.

    Gruss

    PS habe gerade gesehen, dass das "verlinken" auf den neueren Thread schon erledigt ist: VIELEN DANK
    Geändert von tajo_shis (23.01.2012 um 22:20 Uhr)

  10. #30
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    58

    Problem-Thread ist erst mit einer Lösung wirklich beendet.

    Zitat Zitat von KunterBunter Beitrag anzeigen
    Willkommen! Warum postest du in so einem alten Thread und nicht in dem aktuellen?
    Fehlermeldung FritzFax "COMMON-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert"
    Ich glaube, jeder macht immer wieder die Erfahrung, bei der Websuche nach einer Problemlösung auf alte Threads zu stoßen, in denen man zwar das Problem findet, aber leider keine Lösung ... – und das ist ziemlich frustrierend!

    In diesem Sinne finde ich es sehr gut, wenn Lösungen gepostet werden – auch wenn es sich um einen Uralt-Thread handelt.

    Denn erst wenn das behandelte Problem gelöst ist, ist das Thema wirklich abgeschlossen.

    Paralleldiskussionen des gleichen Themas in verschiedenen Threads mag ich auch nicht, aber im Falle von Lösungs-Postings sollte man das IMHO lockerer sehen.

    Ciao,
    Martin
    Telefon-Anbindung: Telekom-ISDN
    Internet-Anbindung: DSL-Flatrate mit 4507/572 kbit/s down/up, easybell DSL16000 Aktion flex (an einer Leitung, an der mir die Telekom nur 1536 kbit/s gab)
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Rev. 94, FW 29.04.76
    Telefone: ISDN-TK-Anlage Eumex 404PC mit Analog-Telefonen
    VoIP: GMX, Web.de (02222…), blueSIP (089…), sipNetworks.de (VoIP AG/MBIS GmbH/Getmobile) (0700…), simplyConnect (01803…), bellshare (01805…), IPTel, 12voip.com, Firefly (AU), MessageNet (IT, +39…), IPKall (US, +1…)
    ENUM & Co.: E164.org, IP-Yellow

  11. #31
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    6

    Capi 2.0 ist nicht installiert

    Zitat Zitat von kayut Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Habe Fritzbox!Fon 7270.
    Habe jetzt Fritz!fax 3.06.44 installiert, um damit Faxe senden und empfangen zu können.

    Wenn ich FritzFax starte, bekomme ich aber folgende Fehlermeldung:

    COMMON-ISDN-API-Fehler #1009: "COMMON-ISDN-API Version 2.0 nicht installiert"

    Wo kriege ich den fehlenden Treiber her ?

    Danke
    Hallo,
    hast Du den Fehler mittlerweile gefunden?
    Habe Win 7 und die capi hat immer funktioniert.
    Nach dem Fersuch eine zweite Grafigkarte einzubauen, ging die capi nicht mehr.
    Im Gerätemanager kommt die Meldung, dass das Gerät nicht gestartet werden kann. (code 10)
    Angeblich hat win 7 eine eigene capi.
    Wenn Du den Fehler gefunden hast, sag doch mal bitte wie?
    Gruß FJ

  12. #32
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    14.544
    Willkommen "on Board"
    bitte teil uns mit, welche Hardware (mit welchem Firmware-Stand) du aktuell einsetzt.
    Des weiteren verwende das Tool aus meiner Signatur und stell hier screenshots ein, dann haben wir es leichter.

    bzw. in #27 und #28 sind doch Lösungen aufgezeigt.
    FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.04 - KabelBW 100MBit/s DL - 2,5MBit/s UL (=CleverKabel32 ISDN mit Speed-Option) - Fon: C610 IP weiß 42.200 + C610H 7705305000 - T-Com Sinus 700 (baugleich mit Gigaset) Netzwerk: 2 PCs (Win7-SP1) per LAN, 2 PCs WLAN, Mobile: iPhone 3GS, Samsung S3
    Bei Fax-Probleme hier oder hier klickern bzw. von dem Tool - AVM_NetCapi_x6432 screenshots mit dem snipping Tool über "antworten > erweitert > Anhänge" hochladen
    Recover-Anleitung - ruKernelTool - AVM-Bedienungsanleitung-Clips hier bzw. hier (neu)
    aktueller Hinweis an Post-Starter: Im ersten Post "Beitrag bearbeiten" > "erweitert" und dort das Präfix [Gelöst] auswählen/hinzufügen.

  13. #33
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    6
    AVM ISDN Controller.pdf
    Hallo,
    habe Signatur erstellt und screenshot hochgeladen.
    Ich hoffe, das hilft weiter.
    Ich glaube nicht, dass das Problem was mit der Fritzbox zu tun hat.
    Wenn ich meine FritzCard in den XP-Rechner einbaue, läuft alles problemlos.
    Es lief auch im W7 Rechner, bis ich eine zusätzliche Grafigkarte iengebaut hatte.
    Die ist nicht zusammen mit der On-Board-Grafigkarte gelaufen.
    Habe sie wieder ausgebaut und dann kam der Capi Fehler.
    Gruß FJ
    GIGABYTE Ultra Durable TM 3 Motherboard GA-880GA-UD3H; AMD Phenom II X4 945 processor 3.00 GHz; 8,00 GB Arbeitsspeicher; 32 Bit-Betriebssystem; Windows 7 Home Premium; Service Pack 1; FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI); Firmware-Version 29.04.87; Telefonanbieter 1&1

  14. #34
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    14.544
    Signatur bitte leicht anpassen. (Schrifgrößse sollte size=1/klein sein und weniger Zeilen) - Forenregeln
    hilfreich wäre noch Anbieter+Tarif.

    hat es einen Grund warum du die eingebaute AVM Karte noch verwendest oder versendest du dies nur gelegentlich für Faxe?
    (denn die Fritz!Box - falls dir nicht bekannt - bietet auch die Möglichkeit darüber zu faxen)
    FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.04 - KabelBW 100MBit/s DL - 2,5MBit/s UL (=CleverKabel32 ISDN mit Speed-Option) - Fon: C610 IP weiß 42.200 + C610H 7705305000 - T-Com Sinus 700 (baugleich mit Gigaset) Netzwerk: 2 PCs (Win7-SP1) per LAN, 2 PCs WLAN, Mobile: iPhone 3GS, Samsung S3
    Bei Fax-Probleme hier oder hier klickern bzw. von dem Tool - AVM_NetCapi_x6432 screenshots mit dem snipping Tool über "antworten > erweitert > Anhänge" hochladen
    Recover-Anleitung - ruKernelTool - AVM-Bedienungsanleitung-Clips hier bzw. hier (neu)
    aktueller Hinweis an Post-Starter: Im ersten Post "Beitrag bearbeiten" > "erweitert" und dort das Präfix [Gelöst] auswählen/hinzufügen.

  15. #35
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    6
    Ich habe eine Software "Phoner". Die meldet sich, wenn ein Telefonanruf eingeht und Zeigt auch gleich den Namen des Anrufers an. Dafür brauche ich die FritzCard, und auch zum faxen.
    GIGABYTE Ultra Durable TM 3 Motherboard GA-880GA-UD3H; AMD Phenom II X4 945 processor 3.00 GHz; 8,00 GB Arbeitsspeicher; 32 Bit-Betriebssystem; Windows 7 Home Premium; Service Pack 1; FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI); Firmware-Version 29.04.87; Telefonanbieter 1&1

  16. #36
    IPPF-Urgestein
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    14.544
    das kannst du komfortabler machen, nämlich über die Fritz!Box.

    Phoner: IP-Telefon oder Internettelefonie-Software mit FRITZ!Box verwenden - hier Variante 1 nehmen
    alternativ gibt es hier im Forum aber auch einfache Anrufmonitore

    Fax-Empfang - Integrierten Faxempfang in FRITZ!Box einrichten diese dann speichern und/oder pushen = pdf per Mail
    PC muss somit nicht ständig laufen - hierfür lediglich kleinen USB-Stick an Box anschließen (wenn nicht schon vorhanden)

    Fax-Versand - Software - (Empfang hier deaktivieren) - Einrichtung/Anleitung siehe meine Signatur
    FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.04 - KabelBW 100MBit/s DL - 2,5MBit/s UL (=CleverKabel32 ISDN mit Speed-Option) - Fon: C610 IP weiß 42.200 + C610H 7705305000 - T-Com Sinus 700 (baugleich mit Gigaset) Netzwerk: 2 PCs (Win7-SP1) per LAN, 2 PCs WLAN, Mobile: iPhone 3GS, Samsung S3
    Bei Fax-Probleme hier oder hier klickern bzw. von dem Tool - AVM_NetCapi_x6432 screenshots mit dem snipping Tool über "antworten > erweitert > Anhänge" hochladen
    Recover-Anleitung - ruKernelTool - AVM-Bedienungsanleitung-Clips hier bzw. hier (neu)
    aktueller Hinweis an Post-Starter: Im ersten Post "Beitrag bearbeiten" > "erweitert" und dort das Präfix [Gelöst] auswählen/hinzufügen.

  17. #37
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    6
    Vielen Dank für die Infos. Faxempfang mache ich schon mit der Fritzbox und Push-Service zur E-Mail. Das geht gut. In meinem Phoner habe ich schon über 1000 Teilnehmer eingetragen. Daher möchte ich ihn gerne weiter nutzen. Ich vermute, wenn ich mein Win 7 auf einer neuen Festplatte neu installiere, wird es wieder gehen. Der Fehler sollte sich jedoch auch so beheben lassen, wenn man weis wo.
    Gruß FJ
    GIGABYTE Ultra Durable TM 3 Motherboard GA-880GA-UD3H; AMD Phenom II X4 945 processor 3.00 GHz; 8,00 GB Arbeitsspeicher; 32 Bit-Betriebssystem; Windows 7 Home Premium; Service Pack 1; FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI); Firmware-Version 29.04.87; Telefonanbieter 1&1

  18. #38
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Pikachu
    Registriert seit
    18.11.2006
    Ort
    Im Land des Frankenweins
    Beiträge
    2.086
    Sorry, das geht nicht FritzBox und FritzCard mit der FritzSoftware und der Capi2032.dll zusammen
    zu benutzen geht nicht, nur entweder oder, bleib bei der FritzCard, so lange es geht,
    und die abgespeckte Capi2032.dll der FritzBox kannst du an einem Rechner verwenden wo du noch
    keine FritzCard hast.

  19. #39
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    6
    Das Problem ist ja, dass die Capi nicht mehr läuft, weil die FritzCart nicht gestartet werden kann.
    Wie ist die Lösung?
    GIGABYTE Ultra Durable TM 3 Motherboard GA-880GA-UD3H; AMD Phenom II X4 945 processor 3.00 GHz; 8,00 GB Arbeitsspeicher; 32 Bit-Betriebssystem; Windows 7 Home Premium; Service Pack 1; FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI); Firmware-Version 29.04.87; Telefonanbieter 1&1

  20. #40
    IPPF-Zweitausend-VIP Avatar von Pikachu
    Registriert seit
    18.11.2006
    Ort
    Im Land des Frankenweins
    Beiträge
    2.086
    Sorry, hier kennt keiner deine Hardware noch was du für ein BS hast, somit kann keiner
    direkt darauf Antworten.

    Benutze mal das hier: AVM_NetCapi_x6432.exe -> Pikachus_Tools_2105.zip
    und mach mal ein Sceenshot nur vom AVM_NetCapi_x6432 und stell den per Anhang hier rein.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 23:13
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 22:48
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 22:02
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 16:13
  5. ISDN-API-Version 2.0 ist nicht installiert
    Von miranda_veracruz im Forum AVM-Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 13:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •